Dragon® Medical für Ärzte, Praxen und Krankenhäuser

Effiziente Patientendokumentation und Diagnoseerfassung durch professionelle Spracherkennung

Die Dragon Medical Spracherkennungsprodukte können individuell auf Ihre Praxisanwendungen angepasst werden.

 

Dragon® Medical Practice Edition

Dragon® Medical Practice Edition 4
(Aktuelle Version 4.3):

Nutzen Sie die Dragon Medical Practice Edition immer dann, wenn Sie
- direkt in Ihre Praxissoftware bzw. Ihr KIS-System diktieren
- Sie mit Patientenbezug diktieren
- Sie das Diktat durch die Schreibende/Schreibkraft weiter bearbeiten
- Sie mit einem Diktiergerät arbeiten, den spracherkannten Text nicht unbedingt sehen
- Sie mit einer mobilen App arbeiten
möchten.


Was ist die Herausforderung?
Knappe Budgets, komplexe und oftmals langwierige Behandlungen und der Anspruch, weiterhin hochwertige Gesundheitsdienstleistungen zu erbringen, setzen die Grundversorgung unter Druck.
Ein wesentlicher Anteil der Arbeitslast fällt dabei auf die Dokumentation. Sie beträgt nach Studien durchschnittlich 44% der Arbeitszeit.
Wie können Sie als Arzt sowohl Ihre Produktivität steigern, Ihre finanziellen Kosten senken und mehr Zeit für Ihre Patienten finden?

Lösung
Wir Menschen sprechen im Durchschnitt dreimal schneller als wir tippen. Die Dokumentation kann also wesentlich schneller erfolgen.

Nutzen auch Sie Spracherkennung für Ihr Patientenverwaltungssystem. Mit Dragon Medical Practice Edition können Ärzte die Patientendokumentation direkt am PC durch einfaches Diktieren in Ihre Patientenverwaltung fertigstellen. Sie diktieren, bearbeiten und unterzeichnen Befunde in einem einzigen Schritt und reduzieren damit ihren Zeitaufwand für die Dokumentation ganz erheblich.


Dragon Medical Practice Edition: für Ärzte die richtige Wahl!
Die neueste Technologie von Dragon Medical hat noch mehr Präzision auf Grund von Deep Learning und einer Technologie, die auf künstlicher Intelligenz beruht (s. Datenblätter).
Nuance ist Pionier der Spracherkennung und hat durch kontinuierliche Optimierung seine Produkte permanent verbessert.

Nutzen auch Sie wie tausende Ärzte zur Dokumentation Ihrer Patientendaten oder Ihrer  klinischen Informationen und zum Diktieren Ihrer Korrespondenz Dragon Medical von Nuance. 


Produkteigenschaft Dragon Medical
Practice Edition
Nicht-medizinische
Spracherkennungslösungen
Umfangreiche Auswahl medizinischer Vokabulare* ×
Unterstützung für Patientenverwaltungssysteme ×
Verschlüsselung ×
Verborgenes Diktierfenster ×
Medizinische Dragon-Vorlagen ×
Medizinische Formatierungsregeln ×
Kompatibel mit PowerMic II ×
Medizinische Suchbegriffe und Befehlsvorlagen ×

* Allgemeine und Innere Medizin, Psychiatrie, Radiologie, Chirurgie, Orthopädie, Neurologie, Kardiologie. 
Zahlreiche fachspezifische Vokabulare sind vorhanden.


Funktionen ab Dragon Medical Practice Edition 4

  • Noch mehr Präzision dank Deep Learning
  • Selbstlernende Technologie, die auf künstlicher Intelligenz (KI) basiert
  • Integrierte KI erkennt und lernt die Stimmmuster, Dialekte und Akzente des Anwenders und verbessert die Präzision während des Diktats
  • Verbesserte Genauigkeit auch bei mehr Umgebungsgeräuschen, z.B. in offenen Bürowelten oder unterwegs
    (weitere Informationen s. Datenblätter)
  • Bedarfsgerechte Lizenzierung pro Nutzer
  • Neue Nutzer lassen sich leichter anlegen
  • Out-of-the-Box: äußerst kurze und optimierte Trainingsphasen, sodass User sofort vom Einsatz profitieren
  • Zusätzlich verbesserte Onlinehilfe mit kurzen Videotutorials und kontextabhängiger Benutzerführung

Hauptfunktionen

  • Leistungsstarke Spracherkennung durch Geschwindigkeit und Genauigkeit
  • Neue Dragon-Leiste, die automatisch weniger Platz einnimmt, wenn Sie Dragon Medical Practice Edition 3 nicht verwenden
  • Intelligente Konfiguration[nbsp]mit automatischer Prozessorerkennung und Selbstkonfiguration sorgen für eine bessere Erkennungsleistung
  • Zahlreiche medizinische Vorlagen, Abkürzungen, physikalische Einheiten, Medikationen und Trainingstexte
  • Transparentes Diktierfenster: Beim Arbeiten mit anderen Anwendungen (z.B. PACS) bleibt das Diktierfenster sichtbar, der Grad der Transparenz kann angepasst werden – so können Ärzte das Diktat überprüfen, ohne dafür zwischen den Anwendungen wechseln zu müssen
  • Natürliche Sprachausgabe 
    Schnellere Korrektur dank optimierter alternativer Wortwahl
  • iOS- oder Android-Geräte können als drahtloses Mikrofon über Bluetooth oder WiFi mit der Gratis-Anwendung Dragon Remote Microphone verwendet werden
  • Unterstützt Windows 8, Office 2013, Internet Explorer 11, Gmail, Hotmail und Outlook.com durch Rich Internet Application Add-Inn.

Die wichtigsten Vorteile

  • Fachvokabulare (s. oben) bereits enthalten
  • kurze Trainingsphase und damit schnelle Amortisation
  • Diktieren, bearbeiten und unterschreiben Sie Ihre Dokumentation in nur einem Schritt
  • Sprechen Sie ganz natürlich und diktieren Sie in Ihren eigenen Worten direkt in Ihr Patientenverwaltungssystem (PVS)
  • um bis zu 26% schnellere Datenerfassung - Sprechen ist schneller als Tippen
  • Verringern Sie die Durchlaufzeit der Befunde und liefern Sie schnellstmöglich klinische Vermerke
  • Gestalten Sie Ihre Arbeit als Arzt zufriedenstellender: Widmen Sie sich Ihren Patienten, nicht Ihrer Tastatur!

Es sind standardmäßig KEINE Mikrofone/Headsets enthalten.

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Dragon® Medical Direct

Dragon® Medical Direct.
Cloudbasierte Spracherkennung/Lösung für Kliniken

Medizinische Spracherkennung direkt in der Patientenakte: Immer, überall, sofort.

Dragon® Medical Direct ist eine einfache, flexible und cloudbasierte Lösung, die professionelle und präzise medizinische Spracherkennung mühelos bereitstellt, ohne die lokalen IT-Ressourcen zu belasten. Dragon® Medical Direct ermöglicht Ärzten, die Patientengeschichte einfach, schnell und detailliert in der gewohnten Qualität mit professioneller Spracherkennung zu erfassen.

Dragon Medical Direct ist eine leistungsstarke Software für professionelle medizinische Spracherkennung, die auf allen Geräten Ihrer Windows-basierten Infrastruktur eingesetzt werden kann, inklusive virtualisierter PCs und PCs mit Remote-Zugriff. Diese schlanke Windows-Client- Applikation kann innerhalb weniger Minuten heruntergeladen und installiert werden und stellt eine sichere Verbindung zur privaten Cloud Ihrer medizinischen Einrichtung her. Der Zugriff auf die individuellen Sprachprofile der Benutzer kann über sämtliche Arbeitsstationen erfolgen; es sind zentrale fachbereichsspezifische Vokabulare einschließlich Phrasen und medizinischer Formatierungsregeln verfügbar. Performante und präzise Spracherkennung ist gewährleistet. Zusätzliche Features sind z.B. anpassbare Sprachbefehle und AutoTexte, Navigation und sprachbasierte Korrektur.

Einfach zu installieren an den Arbeitsplätzen, und sehr einfach anzuwenden
Dragon Medical Direct kann in wenigen Minuten auf jeder Arbeitsstation bzw. jedem Laptop des Krankenhauses installiert werden, ohne dass dafür komplexe Konfigurationen nötig sind. Sobald die App installiert ist, können Anwender die Software über das Windows-Startmenü öffnen, den Cursor dort platzieren, wo der erkannte Text erscheinen soll, und losdiktieren – und zwar in fast jeder Windows-basierten Anwendung.

Voraussetzung sind entsprechende Server für die Verwaltung der Sprachprofile und Anmeldungen der Nutzer an der Cloud On-Premises.


Schnell, präzise und agil

Professionelle medizinische Spracherkennung „out of the box“ – mit Sprachprofilen, auf die von unterschiedlichen Endgeräten zugegriffen werden kann.

Einfache Installation und Wartung

Ein-Klick-Installation ohne komplexe Konfiguration und automatische Updates bedeuten weniger Aufwand für die IT-Abteilung und unmittelbare Verfügbarkeit für die Anwender.

Produktivität ohne Grenzen

Die Anwendung steht überall und uneingeschränkt zur Verfügung. So können sich Ärzte auf die individuelle Patientengeschichte konzentrieren – und nicht auf die IT.

Sicher und privat

Die Clients verbinden sich mit einer Serverkomponente, die vor Ort in Ihrem Krankenhaus-Netzwerk installiert ist; eine 256-Bit-Verschlüsselung sorgt dafür, dass Compliance- und Sicherheitsrichtlinien eingehalten werden.

Zentrale Benutzerprofile

Zentrale Benutzer- und Sprachprofile einschließlich der angepassten Vokabulare und Vorlagen sind an jedem Arbeitsplatz verfügbar.

Infrastrukturfreundlich

Die Unterstützung von Thin Client Hardware, Server- Virtualisierung sowie Citrix-Umgebungen erlaubt die schnelle und einfache Einbindung in Ihre bestehende IT-Infrastruktur.


Nuance Dragon Medical Lösungen

  • Practice Edition:
    Funktionsreiches Desktop- Programm für Front-End- Spracherkennung und Command & Contro
    mit der Möglich der Integration in Praxissoftware und KIS-Systeme

  • Direct:
    Einfache, flexible und sichere Spracherkennungsanwendung über die eigene Cloud (On-Premise)

  • One (Neu):
    Cloudlösung über deutsche Rechenzentren - Mietmodell

Es ist standardmäßig KEIN Mikrofon enthalten.

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Referenzen

 

 

  • Dr. Wolfgang Degner - Facharzt für Chirurgie, Halle
  • Dr. Jolanta Wycisk - Fachärztin für Innere und Allgemeinmedizin, Meiningen
  • Dr. Sabine Kuhnen - Fachärztin für Allgemeinmedizin, Hausarztpraxis Gräfenthal
  • Gemeinschaftspraxis Dr. Heinz-Josef Vergoßen und Dr. Wolfgang Vergoßen, Kleingladbach
  • Dr. Andreas Lang & Dr. Sebastian Reinhardt, Kardiologische Praxis, Erfurt
  • Dr. Matthias Granrath, Facharzt für Innere Medizin, Weimar

 

 

Weitere Referenzen und Informationen unter http://meyer-it-systeme.de/



Die Integration von Spracherkennung in Ihre Praxissoftware oder Ihr KIS-System unter Beibehaltung des Patientenbezuges beim Diktat hat viele Vorteile.

- nur ein Diktierfenster und Übergabe des spracherkannten Diktats in die Patientenkarteikarte
- das Sekretariat kann miteinbezogen werden
- spezielle hinzugefügte Wörter werden allen Diktierenden zur Verfügung gestellt
- Arbeit mit Diktiergeräten wird unterstützt
- App mit selbst konfigurierbaren Vorlagen steht zur Verfügung

Anhand vom Praxissystem ALBIS wird die Funktionsweise erkärt.


Unterstützte Krankenhausinformationssysteme:

• Briselat & Co. AG • CGM Clinica Informationssystem • ClinicControl (Reha-Net) • IMedOne • ITR
• Medico/S • NEXUS AG • Phoenix (CH)

dns.comfort bildet die MBS-easy / Nuance Dateischnittstelle komplett nach.

Nachfolgende Praxissysteme werden aktuell unterstützt:

• Abasoft EVA • Aesculap (CH) • Agora (CH) • Albis • AOris • Arkandus  • CARW/Penta • Compumed M1
• CSPmed (A) • Data-AL • Data Vital/David-X • Duria, Duria 2 • EasyMed • EL-WIN • ImageSystems • Indication • InnomedChoice (A) • Interarzt • KIWI • Medavis
• MedicalOffice • Medistar • Medys • MedStreaming (USA) • Nephro • Pegamed • Poesy • Polypoint (CH) • Profimed • Q-MED • Quincy • S3 • Smarty • T2Med • TableOffice • Tomedo • TriaMed (CH) • Turbomed • Vitomed (CH) • WebMed (A) • WinRadiolog (A) • x.comfort • x.concept • x.Isynet

Weitere Systeme auf Anfrage

 


Informieren Sie sich anhand nachfolgender Dokumente, welches für Sie die richtige Arbeitsweise mit Spracherkennung ist.

 


Ein Test der Spracherkennungssoftware ist jederzeit möglich.

Bitte verwenden Sie dazu das Kontaktformular.


Spracherkennung funktioniert mit professioneller Diktiertechnik am besten.

Diktiergeräte, Handmikrofone von Philips, Grundig und Olympus:

Grundig Logo Philips Logo

Headsets für Spracherkennung EPOS, Poly und Jabra:

 

Jabra Logo Plantronics Logo Sennheiser Logo

 

Software für den digitalen Workflow mit Spracherkennung: